Neuerscheinungen

Buchtipp: Ab jetzt ist Ruhe

Neulich postete Marion Brasch in ihrem Facebook-Profil ein Foto von einem Tisch in einer Buchhandlung. Darauf links ein Stapel ihres Buches „Ab jetzt ist Ruhe„, rechts daneben ein Stapel mit Büchern ihres Bruders Thomas Brasch. Ihr Kommentar: „Nie war ich meinem Bruder näher.“ – Besser könnte das Verhältnis zu ihrem Bruder wohl kaum beschrieben werden.

„Roman meiner fabelhaften Familie“, nennt Marion Brasch ihr Buch ironisch im Untertitel. Denn für Außenstehende sah ihre Familie oft „fabelhaft“ aus: das Elternhaus, während der Nazizeit emigriert, nach dem Krieg in den Osten Deutschlands zurückgekehrt. Der Vater, als stellvertretender Kulturminister später dem politischen „Establishment“ der DDR zugehörig. Die drei Brüder, Thomas und Peter -Schriftsteller-, Klaus -Schauspieler-, zur inoffiziellen Kunstszene gehörend. Thomas Brasch, 1969 inhaftiert, Ende der 70er Jahre in die Bundesrepublik ausgereist.

Doch bereits unter dem Esstisch erlebte das jüngste Kind der Familie die heftigen Auseinandersetzungen zwischen Söhnen und Eltern mit. Später sind es Exmatrikulation, Berufsverbot bei den Brüdern, die Jahre der Strafversetzung des Vaters, die die Autorin im damaligen Karl-Marx-Stadt miterlebt.

In Marion Braschs Buch werden keine Debatten geführt. Die Autorin beobachtet ihre Familiengeschichte aus einer gewissen Distanz. 6, 11 und 16 Jahre waren ihre Brüder älter und meist blieb sie einfach nur die kleine Schwester. Wovon sie eher erzählt, sind die Familienverhältnisse, die letztlich eine DDR im Kleinen zeigen: Utopie, Beharren, Anpassung, Kritik, Widerstand. Eingebettet ist dies in die eigene Biografie: Aufwachsen in Ost-Berlin, Erwachsenwerden, die erste Ungarn-Reise, Druckerlehre, die erste Wohnung, der Weg zum Radio …

Ein spannendes, leicht lesbares Buch, das wie In Zeiten abnehmenden Lichts oder Haltet euer Herz bereit eine weitere Facette der DDR-Eliten-Geschichte freilegt.

Marion Brasch ist Radiomoderatorin bei Radio Eins.

Marion Brasch
Ab jetzt ist Ruhe
S. Fischer 19.99 Euro
reservieren

Ein Gedanke zu „Buchtipp: Ab jetzt ist Ruhe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.