Im Schaufenster

Frühling!

Es ist ein ungeschriebenes Gesetzt, dass es erst unser Frühlingsschaufenster braucht, damit in Berlin Frühling wird. Und: bitte schön, da ist er! Mit Unterstützung von Katrina Lange, die ihre Papierprodukte regelmäßig in unserem Verkaufslabor ausprobiert. Gern erinnern wir uns an die Fuchsdame vor fast drei Jahren und an die vielen luftig-leichten Postkarten, die ihrer Feder… Weiterlesen Frühling!

Ausgepackt!

Ausgepackt im März

Mit der Leipziger Buchmesse erreicht die Welle der Frühjahrs-Neuerscheinungen ihren Höhepunkt. Bücher, die bis dahin nicht veröffentlicht sind, haben weniger Chancen, wahrgenommen zu werden. Für uns heißt das: fleißig umsortieren, weg- oder hinräumen, präsentieren. Nicht nur im Laden, im Schaufenster, auch hier auf der Homepage: eine Auswahl: Paul Auster: Das rote Notizbuch. Rowohlt. 15.00 Euro… Weiterlesen Ausgepackt im März

Lesungen

„Das kalte Blut“ – Lesung mit Chris Kraus

Wir freuen uns, gemeinsam mit der Inselgalerie Berlin zu einer Lesung mit Chris Kraus einladen zu dürfen. Der Autor liest aus seinem Europa und das 20. Jahrhundert umspannenden Roman, in dessen Zentrum die beiden Brüder Hub und Koja Solm sowie ihre Adoptivschwester Ev stehen. Die beiden Brüder aus Riga machen Karriere: erst in Nazideutschland, dann… Weiterlesen „Das kalte Blut“ – Lesung mit Chris Kraus

Ausgepackt! ·Neuerscheinungen

Ausgepackt im November

Was gibt es Neues im Laden? Eine kleine Auswahl: Terry Burrows / Daniel Miller: MUTE. Die Geschichte eines Labels. 1978 bis morgen. Aufbau Verlag. 34.00 Euro Marcel Proust: Das Flimmern des Herzens. Die Andere Bibliothek. 42.00 € (Die ursprüngliche Fassung von „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“) Juli Zeh: Leere Herzen. Roman. Luchterhand 20.00… Weiterlesen Ausgepackt im November

Neuerscheinungen ·Was F'hain liest

Was Friedrichshain liest

Auch wenn wir in dieser Rubrik längere Zeit nichts gemeldet haben – Woche für Woche fließen unsere verkauften Bücher in die Radioeins-Bücherliste ein, zusammen mit denen anderer Berliner und Brandenburger Kollegen. So kann man abseits der großen Bestseller-Listen einen Eindruck von den Lese-Vorlieben in der Region bekommen. Was die Leute in Friedrichshain mögen, davon vermittelt… Weiterlesen Was Friedrichshain liest

Lesungen

Kiezgeschichte. Buchvorstellung & Gespräch am 8. November

Die traditionellen Berliner Arbeiterbezirke Friedrichshain und Kreuzberg gehören heute zu den attraktivsten Wohnlagen der Stadt. Dabei galten die beiden Bezirke lange Zeit als das Armenhaus Berlins. Nach der Teilung der Stadt lagen beide Bezirke direkt an der Grenze des Kalten Krieges zwischen Ost- und Westberlin. Trotz Mauer teilten sie jedoch ähnliche gesellschaftliche Herausforderungen und boten… Weiterlesen Kiezgeschichte. Buchvorstellung & Gespräch am 8. November

Im Schaufenster

Berlin mit meinen Augen

Die Ausstellungsstücke in unserem neuen Schaufenster sind in verschiedenen Projekten eines gymnasialen Kunst-Leistungkurs-Jahrganges entstanden. Die Figuren sind Ergebnisse von Personenstudien, die Menschen in einer alltäglichen Situation zeigen sollten. Bilder und Texte wurden dem Buch-Exponat einer Schülerin entnommen,  das sie im Rahmen des Fotoprojektes „Berlin mit meinen Augen“ gestaltete. Dabei fotografierte sie 14 Berliner U-Bahnhöfe und… Weiterlesen Berlin mit meinen Augen

Neuerscheinungen

Das war unsere Woche (24)

Wann kommt er denn endlich der neue „Moers“? Gibt es einen offiziellen Erscheinungstermin? Gibt es einen offiziellen Erstverkaufstag? – In der Branche herrschte in dieser Woche einigermaßen Verwirrung und der Verlag war offensichtlich ein wenig überfordert. Am Donnerstag war es dann endlich so weit, Vorbesteller erhielten den erlösenden Anruf, Tageskunden konnten das Buch in Besitz… Weiterlesen Das war unsere Woche (24)

Allgemein

Das war unsere Woche (23)

Am 22. August wird die Hotlist gewählt! Darum haben wir in dieser Woche unseren Laden in ein Wahllokal verwandelt. In der Wahlkabine gibt es (bis auf einen noch nicht erschienenen Titel) alle Kandidaten einzusehen und natürlich zu kaufen. Wir sind gespannt welche drei Bücher es dann tatsächlich auf die Hotlist schaffen! Das Abstimmungsende ist am… Weiterlesen Das war unsere Woche (23)

Neuerscheinungen

Ausgepackt im August

Die Herbst-Neuerscheinungs-Maschine läuft und läuft … Fast täglich erreichen uns tolle Bücher aus tollen Verlagen. – Eine Auswahl: Unda Hörner: Kafka und Felice. Roman. Ebersbach & Simon 20.00 Euro Sophie Reyer: Schildkrötentage. Roman. Czernin 22.00 Euro Gertraud Klemm: Erbsenzählen. Roman. Droschl 19.00 Euro Tristan Garcia Faber: Der Zerstörer. Roman. Wagenbach 24.00 Euro Jana Hensel: Keinland.… Weiterlesen Ausgepackt im August

Neuerscheinungen

Buchtipp: Sieben Nächte

Angesichts seines bevorstehenden 30. Geburtstages beschreibt ein junger Mann die Angst, sein bisheriges Leben vergeudet zu haben und kurz davor zu stehen, der Gesellschaft als fester und berechenbarer Bestandteil endgültig einverleibt zu werden. Von einem Bekannten dazu aufgefordert, unternimmt er den Versuch, in sieben den Todsünden entsprechenden Epsioden den Grenzen der Gesellschaft nachzuspüren. „Sieben Nächte“… Weiterlesen Buchtipp: Sieben Nächte