Was F'hain liest

Was Friedrichshain liest

Woche für Woche übermitteln wir unsere meistverkauften Bücher an RadioEins, damit dort die radioeins – Bücherliste erstellt werden kann. Eine Bücherliste jenseits der großen Bestsellerlisten, zusammengestellt von knapp fünfzehn Berlin-Brandenburger Buchhandlungen.

Was bei uns in der letzten Woche über den Ladentisch ging, waren natürlich die Neuerscheinungen des Frühjahrs, zahlenmäßig am stärksten waren dabei  die brandneuen Taschenbücher vertreten:

Platz 1 – Iris Hanika: Treffen sich zwei (btb)
Platz 2 – Torsten Schulz: Boxhagener Platz (Ullstein-Taschenbuch)
Platz 3 – Hiromi Kawakami: Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß (dtv)
Platz 4 – Martin Suter: Der Koch (Diogenes)
Platz 5 – Anna K. Hahn: Kürzere Tage (Suhrkamp)
Platz 6 – T.C. Boyle: Das wilde Kind (Hanser)
Platz 7 – Nicolas Drayson: Kleine Vogelkunde Ostafrikas (Rowohlt Taschenbuch)
Platz 8 – Benjamin von Stuckrad-Barre: Auch Deutsche unter den Opfern (Kiepenheuer & Witsch)
Platz 9 – Cory Doctorow: Little Brother (Rowohlt Taschenbuch)
Platz 10 – T.C. Boyle: Zähne und Klauen (dtv)

Welche Gesamtliste sich aus allen Buchhandlungen ergibt, erfahren Sie immer Montags 18.20 Uhr auf RadioEins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.