Ausgepackt! ·Neuerscheinungen

Ausgepackt im November

Was gibt es Neues im Laden? Eine kleine Auswahl: Terry Burrows / Daniel Miller: MUTE. Die Geschichte eines Labels. 1978 bis morgen. Aufbau Verlag. 34.00 Euro Marcel Proust: Das Flimmern des Herzens. Die Andere Bibliothek. 42.00 € (Die ursprüngliche Fassung von „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“) Juli Zeh: Leere Herzen. Roman. Luchterhand 20.00… Weiterlesen Ausgepackt im November

Neuerscheinungen ·Was F'hain liest

Was Friedrichshain liest

Auch wenn wir in dieser Rubrik längere Zeit nichts gemeldet haben – Woche für Woche fließen unsere verkauften Bücher in die Radioeins-Bücherliste ein, zusammen mit denen anderer Berliner und Brandenburger Kollegen. So kann man abseits der großen Bestseller-Listen einen Eindruck von den Lese-Vorlieben in der Region bekommen. Was die Leute in Friedrichshain mögen, davon vermittelt… Weiterlesen Was Friedrichshain liest

Lesungen

Kiezgeschichte. Buchvorstellung & Gespräch am 8. November

Die traditionellen Berliner Arbeiterbezirke Friedrichshain und Kreuzberg gehören heute zu den attraktivsten Wohnlagen der Stadt. Dabei galten die beiden Bezirke lange Zeit als das Armenhaus Berlins. Nach der Teilung der Stadt lagen beide Bezirke direkt an der Grenze des Kalten Krieges zwischen Ost- und Westberlin. Trotz Mauer teilten sie jedoch ähnliche gesellschaftliche Herausforderungen und boten… Weiterlesen Kiezgeschichte. Buchvorstellung & Gespräch am 8. November

Ausgepackt! ·Neuerscheinungen

Ausgepackt im September

Hilfe, neue Bücher! – Nein, nein, wir freuen uns über jedes Buch, auch wenn wir langsam nicht mehr wissen, wo wir es hinlegen sollen: Bücher, Bücher, Bücher … die Zeit vor der Frankfurter Buchmesse. Marc-Uwe Kling: Qualityland. Roman. Ullstein 18.00 Euro graue / schwarze Edition Elena Favilli/ Francesca Cavallo: Good Night Stories for Rebel Girls.… Weiterlesen Ausgepackt im September

Im Schaufenster

Berlin mit meinen Augen

Die Ausstellungsstücke in unserem neuen Schaufenster sind in verschiedenen Projekten eines gymnasialen Kunst-Leistungkurs-Jahrganges entstanden. Die Figuren sind Ergebnisse von Personenstudien, die Menschen in einer alltäglichen Situation zeigen sollten. Bilder und Texte wurden dem Buch-Exponat einer Schülerin entnommen,  das sie im Rahmen des Fotoprojektes „Berlin mit meinen Augen“ gestaltete. Dabei fotografierte sie 14 Berliner U-Bahnhöfe und… Weiterlesen Berlin mit meinen Augen

Neuerscheinungen

Das war unsere Woche (24)

Wann kommt er denn endlich der neue „Moers“? Gibt es einen offiziellen Erscheinungstermin? Gibt es einen offiziellen Erstverkaufstag? – In der Branche herrschte in dieser Woche einigermaßen Verwirrung und der Verlag war offensichtlich ein wenig überfordert. Am Donnerstag war es dann endlich so weit, Vorbesteller erhielten den erlösenden Anruf, Tageskunden konnten das Buch in Besitz… Weiterlesen Das war unsere Woche (24)

Allgemein

Das war unsere Woche (23)

Am 22. August wird die Hotlist gewählt! Darum haben wir in dieser Woche unseren Laden in ein Wahllokal verwandelt. In der Wahlkabine gibt es (bis auf einen noch nicht erschienenen Titel) alle Kandidaten einzusehen und natürlich zu kaufen. Wir sind gespannt welche drei Bücher es dann tatsächlich auf die Hotlist schaffen! Das Abstimmungsende ist am… Weiterlesen Das war unsere Woche (23)

Neuerscheinungen

Ausgepackt im August

Die Herbst-Neuerscheinungs-Maschine läuft und läuft … Fast täglich erreichen uns tolle Bücher aus tollen Verlagen. – Eine Auswahl: Unda Hörner: Kafka und Felice. Roman. Ebersbach & Simon 20.00 Euro Sophie Reyer: Schildkrötentage. Roman. Czernin 22.00 Euro Gertraud Klemm: Erbsenzählen. Roman. Droschl 19.00 Euro Tristan Garcia Faber: Der Zerstörer. Roman. Wagenbach 24.00 Euro Jana Hensel: Keinland.… Weiterlesen Ausgepackt im August

Neuerscheinungen

Buchtipp: Sieben Nächte

Angesichts seines bevorstehenden 30. Geburtstages beschreibt ein junger Mann die Angst, sein bisheriges Leben vergeudet zu haben und kurz davor zu stehen, der Gesellschaft als fester und berechenbarer Bestandteil endgültig einverleibt zu werden. Von einem Bekannten dazu aufgefordert, unternimmt er den Versuch, in sieben den Todsünden entsprechenden Epsioden den Grenzen der Gesellschaft nachzuspüren. „Sieben Nächte“… Weiterlesen Buchtipp: Sieben Nächte

Krimis ·Neuerscheinungen

Krimi-Tipp: Monteperdido

„Monteperdido“ ist ein echtes Krimi-Highlight in diesem Sommer und hebt sich wohltuend vom Mainstream in diesem Genre ab. Der spanische Autor Agustín Martínez, bekannt vor allem als Drehbuchautor in Spanien, erzählt eine sehr spannende Geschichte von zwei verschwundenen Mädchen in einem Dorf in den Pyrenäen. Der Thriller lebt von seiner sehr dichten Atmosphäre, den Beschreibungen… Weiterlesen Krimi-Tipp: Monteperdido

Ausgepackt!

Ausgepackt im Juli

Neuerscheinungen im Monat Juli – eine Auswahl: Simon Strauss: Sieben Nächte. Blumenbar 16.00 Euro Carmen Korn: Töchter einer neuen Zeit. Rowohlt 10.99 Euro (jetzt im Taschenbuch) Serhij Zhadan: Mesopotamien. Suhrkamp. 12 Euro (jetzt im Taschenbuch) Graham Swift: Ein Festtag. dtv 18 Euro Lily King: Euphoria. dtv 10.90 Euro (jetzt im Taschenbuch) Jörg – Uwe Albig:… Weiterlesen Ausgepackt im Juli

Neuerscheinungen

Buchtipp: Unsere Seelen bei Nacht

Addie und Louis sind schon seit langem verwitwet. Sie kennen sich entfernt, leben in der amerikanischen Kleinstadt Holt, ihre Häuser sind nicht weit von einander entfernt. Und Nacht für Nacht liegen sie wach in ihren viel zu großen Ehebetten: schlaflos, belastet von den Dingen der Vergangenheit und der Leere der Gegenwart. Bis Addie eines Tages… Weiterlesen Buchtipp: Unsere Seelen bei Nacht