Juni 30th, 2015

Ausgepackt!

Hat man nicht eben noch das Hardcover gelesen? Wundert man sich manchmal, wenn man neue Taschenbücher auspackt. Ja, so vergeht die Zeit.
Neue Taschenbücher und … – neue Hardcover!

Juni 30th, 2015

Hallo Fuchsdame!

Was dem Brandenburger der Wolf, ist dem Berliner der Fuchs. Immer mehr breitet er sich in der Stadt aus. Quert am helllichten Tage die Straße oder sucht in den Parks nach Fressbarem. Nun hat es einer sogar in unser Schaufenster geschafft. EineR? Nein, unverkennbar einE, eine Füchsin, eine Fuchsdame, wie sie von ihrer Schöpferin Katrina Lange offiziell bezeichnet wird.

Juni 2nd, 2015

Wir im “Deutschland-Labor”

In der vergangenen Woche wurde bei uns wieder einmal gefilmt. Im Auftrag der Deutschen Welle und des Goethe-Instituts produziert eine Filmfirma zu verschiedenen Themen eine Filmreihe mit dem Titel “Deutschland-Labor”. Dazu werden auf der Straße Menschen befragt, sprechen die Reporter mit Personen, die sich auf ihrem Gebiet besonders gut auskennen und machen verschiedene Aktionen, meist auf der Straße.

Mai 28th, 2015

Was Friedrichshain liest

Roman: Nach FeierabendAlle arbeiten nur auf den Feierabend hin? Irrtum, für manche beginnt dann der blanke Horror. Für ziemlich viele sogar, wenn man Kathrin Spoerr und Britta Stuff glauben mag. In ihrem Episodenroman “Nach Feierabend” darf man die Angestellten irgendeiner Berliner Firma nach Hause begleiten, wo all ihre Probleme warten und das wirkliche Leben beginnt … – oder endet? – Der Platz 1 auf unserer “Bestseller”-Liste:

Mai 15th, 2015

Fred & Otto unterwegs …

Seit einigen Wochen kocht ja die Seele vieler Hundebesitzer. Einige “traditionelle” Auslaufreviere sollen / dürfen von Hunden nicht mehr betreten werden. – Für manche wird das ein schwacher Trost sein, aber: es gibt im Berliner Umland noch viele andere Möglichkeiten, spannende und entspannende Ausflüge mit dem geliebten Vierbeiner zu unternehmen. Zusammengetragen wurden sie im Wanderführer “Fred & Otto unterwegs in Brandenburg”, der auch der “Aufhänger” für unser Frühjahrs-Ausflugs-Schaufenster ist.

Mai 10th, 2015

Buchtipp: Vierfleck oder Das Glück

Katharina Geiser: Vierfleck oder das GlückDie Künstlerszene des frühen 20. Jahrhunderts erfuhr in der Literatur der letzten Jahre große Aufmerksamkeit und dieser Trend ist ungebrochen. Auch in Vierfleck oder das Glück begegnen wir Figuren wie Benn, George, von Hofmannsthal, Mühsam oder Thomas Mann. Doch sind sie in diesem Roman nur Nebenfiguren einer bemerkenswerten Geschichte

April 21st, 2015

Ausgepackt im April

Kathrin Spoehr / Britta Stuff: Nach Feierabend. Roman. Dumont 18.99 Euro
Was machen die Kollegen nach Feierabend? Geschichten über die Menschen, denen wir täglich begegnen, die wir aber nicht wirklich kennen. mehr

Weitere Neuerscheinungen

April 10th, 2015

Das waren die “Hoodies”

Es war ein großes Vergnügen, wie Verlegerin und Autorin Tina Brenneisen gemeinsam mit Laetitia Graffart bei uns ihre Graphic Novel “Die Hoodies” vorstellten. Buchseiten wurden an die Leinwand “gebeamt”, dazu lasen beide Textpassagen. Spannend auch das Gespräch Ideen, Motivation und Technik, das sich anschloss, durch den “offiziellen” Schluss nur kurz unterbrochen wurde und danach bei original französischen Häppchen weitergeführt wurde. Vielen, vielen Dank!

März 24th, 2015

Graphic # Novel # Lesung am 9. April

Die Hoodies - Ein Buch aus dem Parallelallee-VerlagBereits zum 4. Mal findet in diesem Jahr die Comicinvasion Berlin statt, nur ein paar Minuten von uns entfernt, im Urban Spree auf dem RAW-Gelände. Die Comicinvasion ist ein buntes Festival mit Ausstellungen, Büchertischen, Workshops, Zeichen-Battles, Konzerten, Quizzzes, Signierstunden und und und …

März 17th, 2015

Ein Tag für die “Indies”

Sich inspirieren, bezaubern, begeistern oder einfach nur unterhalten lassen – dazu sind Sie bei uns natürlich jederzeit eingeladen. Am Samstag nach der Leipziger Buchmesse wollen wir Ihnen dazu allerdings noch einmal eine spezielle Gruppe von Büchern ans Herz legen. Zum dritten Mal jährt sich nämlich an diesem Tag, dem 21. März, der  Indiebookday. Indie-Bücher werden von kleinen, experimentierfreudigen, oft jungen, Verlagen unabhängig produziert und vertrieben.

März 17th, 2015

Bücher, Bücherer … Buchmesse!

Das war sie also wieder, die Leipziger Buchmesse. Und wieder hat sie mit einem Besucherrekord abgeschlossen. Wen wundert’s?  Bücher in einer Angebotsbreite, wie man sie sonst wirklich nirgendwo findet. An jeder Ecke bekannte Autoren – … wenn man sie dann im Gedränge sehen kann. Und immer das Gefühl: Wir alle mögen Papier. Und das ist auch gut so!

Für uns ist der Besuch vor allem ein Treff mit Bekannten: mit Verlegern, Autoren, Vertretern, Dienstleistern. Da wird geplauscht und geplaudert, hier und da ein Problem “auf dem kurzen Weg” geklärt, eine Veranstaltung angedacht  und auch schon einmal für die ein oder andere Neuerscheinung gelobt: Habt ihr toll gemacht, weiter so! Bis nächstes Jahr!

März 3rd, 2015

Die Shortlist zum Leipziger Buchpreis

Nicht mehr lange hin, dann wird der Preis der Leipziger Buchmesse vergeben. Wie fast schon Tradition, hat die Jury auch in diesem Jahr den Blick auf das Besondere gerichtet.  Gut so, finden wir. Hier eine kleine Übersicht zu den Nominierten in der Kategorie “Belletristik”:

paydayloans365instant.com