Neuerscheinungen ·Was F'hain liest

Was Friedrichshain liest

Roman: Nach FeierabendAlle arbeiten nur auf den Feierabend hin? Irrtum, für manche beginnt dann der blanke Horror. Für ziemlich viele sogar, wenn man Kathrin Spoerr und Britta Stuff glauben mag. In ihrem Episodenroman „Nach Feierabend“ darf man die Angestellten irgendeiner Berliner Firma nach Hause begleiten, wo all ihre Probleme warten und das wirkliche Leben beginnt … – oder endet? – Der Platz 1 auf unserer „Bestseller“-Liste:

Kathrin Spoerr und Britta Stuff: Nach Feierabend. Roman. Dumont 18.99 Euro reservieren

Siri Hustvedt: Die gleißende Welt. Roman. Rowohlt 22.95 Euro reservieren

Haruki Murakami: Wenn der Wind singt / Pinball 1973. Zwei Romane Dumont 19.99 Euro reservieren

Dörte Hansen: Altes Land. Roman. Knaus 19.99 Euro reservieren

Riad Sattouf: Der Araber von morgen. Graphic Novel. Knaus 19.99 Euro reservieren

Flake: Der Tastenficker. An was ich mich so erinnern kann. Schwarzkopf & Schwarzkopf 19.99 Euro reservieren

Martin Suter: Montecristo. Roman. Diogenes 23.90 Euro reservieren

Britta Bolt: Das Büro der einsamen Toten. Kriminalroman. Hoffmann & Campe 20.00 Euro reservieren

Maylis de Kerangal: Die Lebenden reparieren. Roman. Suhrkamp 19.95 Euro reservieren

Lena Andersson: Widerrechtliche Inbesitznahme. Roman. Luchterhand 18.99 Euro reservieren

Wir sind gespannt, ob sich diese Bücher am nächsten Montag in der radioneins-Bücherliste wiederfinden, für die wir unsere „Friedrichshain-liest-Liste“ wöchentlich melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.