Taschenbücher

Buchtipp: Kress

Kress, ein junger Student der Literaturwissenschaft, der sein Studium mit einer gewaltigen Portion Verbissenheit verfolgt, ist der Protagonist in Aljoscha Brells Erstlingsroman, der im Januar dieses Jahres als Taschenbuch erschienen ist. Wir Leser lernen Kress sehr intensiv kennen. Ein junger Mann, der geradezu pedantisch auf die Einhaltung von Regeln achtet und seinen Vornamen wegen eigener… Weiterlesen Buchtipp: Kress

Allgemein

Das war unsere Woche (20)

In dieser Woche hatten wir ja bereits einen ersten Eindruck von „Sommer“. In den heißen Mittagsstunden die Straßen wie leergefegt, dafür am Vormittag und am späten Nachmittag um so mehr Gewusel. Schön! Das alles überstrahlende Buch-Ereignis der Woche war jedoch das Erscheinen des 6. und letzten Bandes der „Min kamp“-Reihe von Karl Ove Knausgard: „Kämpfen.… Weiterlesen Das war unsere Woche (20)

Neuerscheinungen

Buchtipp: Herz auf Eis

„Herz auf Eis“ handelt von einem Paar um die Dreißig, das sich von seinem Beruf eine Auszeit nimmt und während einer Weltreise auf einer unbewohnten Insel im Südpolarmeer strandet. Louise ist Juristin in einem Pariser Finanzamt, Ludovic ist Kundenberater in einer Eventagentur. Beide führen ein sorgenfreies Leben, in das sich nur bei Ludovic manchmal eine… Weiterlesen Buchtipp: Herz auf Eis

Allgemein ·Besonderangebote

Das war unsere Woche (19)

Wir müssen uns besser vernetzen! – Das ist das Mantra unserer Zeit und wer in Wirtschaftsprozessen steckt, kommt da nicht drumherum. Die Buchbranche ist da keine Ausnahme, insbesondere, was die Zusammenarbeit von Verlagen und Buchhandlungen angeht. Wie tickt der eine, wie tickt der andere? In dieser Woche schaute uns Friederike Christoph vom Berliner Satyr-Verlag ein… Weiterlesen Das war unsere Woche (19)

Neuerscheinungen

Heute leben wir (Buchtipp)

Der Roman „Heute leben wir“ der französischen Autorin Emmanuelle Pirotte spielt Ende 1944 zur Zeit der Ardennen-Offensive. Über lange Zeit wurde das siebenjährige jüdische Mädchen Reneé vor den Deutschen versteckt. Als dem Dorf abermals ein Überfall droht, übergibt der Pfarrer des Dorfes zwei vermeintlich amerikanischen Soldaten seinen Schützling, nicht ahnend, dass es sich dabei um… Weiterlesen Heute leben wir (Buchtipp)

Allgemein

Das war unsere Woche (18)

Es geht weiter mit „Bärlinski“! Wir berichteten bereits über unser Buchprojekt, in dieser Woche saßen wir wieder mit der Autorin Ana Janeva zusammen, feilten am Text und berieten über eine Cover-Entwurf. Langsam wird es ernst: vielleicht klappt es im Mai bereits mit einem Testdruck und wenn alles gut geht, wird „Bärlinski“ noch vor den Sommerferien… Weiterlesen Das war unsere Woche (18)

Allgemein ·Lesungen

Das war unsere Woche 17

Am Montag wurdes es bei uns richtig gemütlich. Vormittags besuchte uns eine 4. Klasse der Modersohn-Grundschule, um mit den Welttag des Buches zu feiern. Beate las aus dem Buch „Nur mal schnell das Mammut retten“ vor und bannte die junge Zuhörerschaft in andächtiges Schweigen. Wer einmal in einer französischen Buchhandlung war, dem ist vielleicht das… Weiterlesen Das war unsere Woche 17

Lesungen

Signierstunde mit Mahler am 06. Mai

Als „Lichtblick im riesigen Dunkel des Buchmarktes“ bezeichnete die TITANIC einmal den österreichischen Comiczeichner Nicolas Mahler. Mahler ist einem breitem Publikum durch seine satirischen Beiträge in zahlreichen deutschsprachigen Magazinen, Zeitungen und Zeitschriften bekannt. Unter den Buchhändlern erregte er jedoch spätestens mit seinen grafischen Annäherungen an klassische Literaten wie Kafka, Bernhard oder Musil große Aufmerksamkeit. Mit… Weiterlesen Signierstunde mit Mahler am 06. Mai

Allgemein

Das war unsere Woche 16

Bekanntlich kann man ja fast an jedem Tag des Jahres irgendeiner Sache gedenken. So auch in dieser Woche: Hanf-Tag am 20. April, Tag der Erde am und 23. April (unser Lieblings-Gedenktag) Welttag des Buches am 23. April. Und damit das auch möglichst viele mitbekommen, haben wir ein kleines Schaufenster dazu gestaltet. Im Mittelpunkt das Bilderbuch… Weiterlesen Das war unsere Woche 16

Was F'hain liest

Was Friedrichshain liest

Manche nennen es Konzept, manche Wiederverwertung: Heinz Strunk ist nach dem Erfolg von „Der goldene Handschuh“ mit „Jürgen“ zu seinen Wurzeln zurück gekehrt. Noch warten wir auf das breite Kundenfeedback – Platz 1 auf der Liste unserer meistverkauften Bücher der letzten Woche zeugt auf jeden Fall von großer Neugier auf das Buch … Heinz Strunk:… Weiterlesen Was Friedrichshain liest