Neuerscheinungen

Ausgepackt im August

Die Herbst-Neuerscheinungs-Maschine läuft und läuft … Fast täglich erreichen uns tolle Bücher aus tollen Verlagen. – Eine Auswahl: Unda Hörner: Kafka und Felice. Roman. Ebersbach & Simon 20.00 Euro Sophie Reyer: Schildkrötentage. Roman. Czernin 22.00 Euro Gertraud Klemm: Erbsenzählen. Roman. Droschl 19.00 Euro Tristan Garcia Faber: Der Zerstörer. Roman. Wagenbach 24.00 Euro Jana Hensel: Keinland.… Weiterlesen Ausgepackt im August

Was F'hain liest

Was der Kiez liest

Welches über die Woche unsere TOP3-Bücher sind, melden wir öfters bei Facebook. Hier nun einmal eine etwas ausführlichere Liste.  Ganz oben befindet sich mit Tschick ein echter Longseller, der durch seine Taschen-Variante noch einmal neuen Schub bekommen hat. Darauf folgt Marion Brasch mit ihrer bezaubernden DDR-Familiengeschichte. Als Gott ein Kaninchen war, ist offensichtlich spezieller Titel… Weiterlesen Was der Kiez liest

Neuerscheinungen

Keine Angst vor Houellebecq!

Dürfen wir ein Buch unerwähnt lassen, das bereits seit einigen Wochen ganz oben auf der Hitliste unserer Kunden steht? Mit Karte und Gebiet hat Michel Houellebecq die Leserschaft offensichtlich überrascht – und viele neue Fans gefunden! „Die Welt ist meiner überdrüssig, Und ich bin es ihrer gleichermaßen.“ (Karl, Herzog von Orlean) Dieses Eingangszitat des neuen… Weiterlesen Keine Angst vor Houellebecq!