Was F'hain liest

Was der Kiez liest

Welches über die Woche unsere TOP3-Bücher sind, melden wir öfters bei Facebook. Hier nun einmal eine etwas ausführlichere Liste.  Ganz oben befindet sich mit Tschick ein echter Longseller, der durch seine Taschen-Variante noch einmal neuen Schub bekommen hat. Darauf folgt Marion Brasch mit ihrer bezaubernden DDR-Familiengeschichte. Als Gott ein Kaninchen war, ist offensichtlich spezieller Titel… Weiterlesen Was der Kiez liest

Neuerscheinungen

Heile, heile

„Heile, heile“ handelt vom Verlassenwerden, von Tod und Krankheit und von Freundschaften. Rebekka hat selbst verschuldeten Liebeskummer, den sie in der Selbsthilfegruppe „Männerentzug“ verarbeiten will. Freundin Johanna sammelt dagegen Affären und hat eine große Klappe.