Allgemein ·Besonderangebote

Das war unser Indiebookday 2016

Bereits zum vierten Mal fand am vergangenen Wochenende der Indiebookday statt, wie immer am Sonnabend nach der Leipziger Buchmesse. An diesem Tag sollen die kleinen, unabhängigen Verlage und ihre spannenden Produktionen ins Rampenlicht gerückt werden. Denn nur sie geben dem Buchmarkt die besondere Würze. Kunden sind aufgerufen, möglichst ein Buch aus Indie-Verlagen zu erwerben und… Weiterlesen Das war unser Indiebookday 2016

Allgemein ·Im Schaufenster

Stadt – Raum – Urbanität

„Urban“ will man heute leben. Voller Anregungen, voller Abwechslung, voller Bekanntschaften, mit vielen Angeboten, kulturell, sozial, kulinarisch – städtisch eben. Abgeschieden soll es nur noch im Urlaub sein. Mehr Urbanität wünscht man sich in Kleinstädten, selbst auf dem Lande ist „mehr Urbanität“ ein oft unerfüllbarer Wunschtraum. Das Bild der Stadt hat sich in den letzten… Weiterlesen Stadt – Raum – Urbanität

Neuerscheinungen

Buchtipp: „Macht“ von Karen Duve

Wir befinden uns im Jahr 2031 in Hamburg. In der BRD gibt es jetzt tatsächlich die Gleichberechtigung, es herrscht politischer Feminismus. Die ökologische Lage ist allerdings fatal. Der Erzähler Sebastian, einst Öko-Aktivist, ist mit der Ministerin für Umwelt, Naturschutz und Kraftwerkstilllegung verheiratet. Sie wird seit zwei Jahren vermisst. Keiner ahnt, dass Sebastian sie in seinem… Weiterlesen Buchtipp: „Macht“ von Karen Duve

Was F'hain liest

Was Friedrichshain liest …

Woche für Woche fließen die Verkäufe bei “lesen & lesen lassen” in die radioeins-Bücherliste ein. Wir sind dabei in guter Gesellschaft mit anderen Buchhandlungen aus Berlin und Brandenburg. Intention der “Macher” ist natürlich nicht eine weitere große Bestsellerliste, sondern einfach den regionalen Lesegeschmack zu erkunden. Dies ist der Friedrichshain-Geschmack der letzten Woche:

Im Schaufenster

Wie malt man eigentlich eine Dattel?

Vor dieser und anderen Fragen stand Henriette Artz, als sie den Auftrag bekam, für das Buch „Oriental Vegan“ die Illustration zu übernehmen. Die Zeichnungen zu „Vegan Oriental“ sollten das bunte, lebensfrohe  Bild der einzelnen Länder zeigen: Regionale Pflanzen und Früchte, wie zum Beispiel der Granatapfel im Iran oder die Lotusblüte in Ägypten, ranken sich um… Weiterlesen Wie malt man eigentlich eine Dattel?

Allgemein ·Im Schaufenster

Die ganze Weihnachtszeit und den Jahreswechsel über haben uns diese Fragen begleitet: Was ist das erste Wagnis? Wann habe ich das letzte Mal etwas zum ersten Mal getan? Kann man Fantasie lernen? Und andere. Gestellt hat sie die Friedrichshainerin Anna Gusella in ihrer Studien-Abschlussarbeit, die im vergangenen Jahr bei der Büchergilde Gutenberg in Buchform erschienen… Weiterlesen

Kinderbücher

Mein Bruder ist ein Superheld!

Luke ist ein Superhelden – Spezialist. Er kennt sie alle, ihre besonderen Fähigkeiten, wer gegen wen gewinnen würde und ihre Geschichten. Sein Wissen hat er aus Comics. Nicht zufällig, denn in seinem Wohnort gibt es eine Crystal Comics Filiale. Dorthin trägt er, gemeinsam mit seinem Freund Serge, sein ganzes Taschengeld. Sein älterer Bruder Zack hingegen… Weiterlesen Mein Bruder ist ein Superheld!

Neuerscheinungen

Berlin – Ein satirisches Reisegepäck

Vor nicht allzu langer Zeit hat uns der Michael-Müller-Verlag mit der Meldung überrascht, eine neue Reiseführer-Reihe „Satirisches Reisegepäck“ sei in Planung. Im ersten Band ginge es um Berlin, der Autor sei ein gewisser Tilman Birr. Da uns dieser gewisse Autor nicht unbekannt ist, haben wir das Buch mittlerweile natürlich im Laden. Und da der Autor… Weiterlesen Berlin – Ein satirisches Reisegepäck