Neuerscheinungen

Das war unsere Woche (24)

Wann kommt er denn endlich der neue „Moers“? Gibt es einen offiziellen Erscheinungstermin? Gibt es einen offiziellen Erstverkaufstag? – In der Branche herrschte in dieser Woche einigermaßen Verwirrung und der Verlag war offensichtlich ein wenig überfordert. Am Donnerstag war es dann endlich so weit, Vorbesteller erhielten den erlösenden Anruf, Tageskunden konnten das Buch in Besitz nehmen. Zwar ist es nun noch immer nicht der seit Jahren erwartete dritte Band der „Träumende-Bücher-Reihe“, aber immerhin spielt auch im Zamonien-Universum, relativ unabhängig von den anderen Büchern: „Prinzessin Insomnia“.

Und natürlich, natürlich gabe es da noch eine andere lang ersehnte Neuerscheinung: „Die Geschichte der getrennten Wege“, der dritte Band von Elena Ferrantes neapolitischen Saga. Auch hier große Freude bei den Kunden.

Am Mittwoch verwandelte sich auch unser „Wahllokal“ wieder zurück in eine Buchhandlung. Dienstag 0:00 Uhr war Abstimmungsschluss für die Hotlist der unabhängigen Verlage. Nun sind wir auf die Bekanntgabe des Ergebnisses gespannt, das Anfang September bekannt gegeben wird. Drei der zehn Hotlist-Bücher werden vom Publikum gewählt sein, sieben von der Jury. Unsere persönlichen Favoriten haben wir ja hier verraten:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.