Neuerscheinungen

Weihnachts-Tipp #6

Bruno Daldossi  beschließt mit sechzig Jahren  seine Arbeit als Fotograf zu beenden. Er war ein erfolgreicher Fotograf, der sich Zeit seines Lebens auf die Arbeit in Krisen- und Kriegsgebieten spezialisiert hat. Nun erleben wir einen zutiefst erschütterten Mann, welcher seine Vergangenheit und die Erlebnisse seines Lebens vergessen möchte und seinem Leben eine neue Wende geben möchte. Genau in diesem Augenblick verlässt ihn seine langjährige Lebensgefährtin und entzieht ihm damit den  Boden.

Die österreichische Autorin Sabine Gruber taucht tief ein in die Frage des Liebesverlustes und wie man als Kriegsfotograf mit dem Leid der Welt umgeht, welches man in den Bildern festgehalten hat. Wie viel Wahrheit halten wir aus? In seinem großen Selbstmitleid  freundet sich Daldossi mit der Journalistin Johanna Schultheiß an, die aus Lampedusa berichten soll, und reist ihr nach. Und er versucht  Marlis, seine Lebensgefährtin zurückzugewinnen und Verantwortung zu übernehmen für wenigstens eins der Schicksale, die seinen Weg gekreuzt haben …

daldossi Susanne Gruber
Daldossi oder Das Leben des Augenblicks
C.H. Beck 21.95 Euro
reservieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.