Besonderangebote ·Neuerscheinungen

Weihnachts-Tipp #5

Der Blick aus dem Fenster auf die Brandmauer gegenüber – ein für Berlin-Romane bisher typisches Motiv. Eines, das wahrscheinlich demnächst aussterben wird, denn wo eine Brandmauer zu sehen ist, ist das Nachbargrundstück unbebaut. Und unbebaute Grundstücke werden in Berlin immer seltener.  – Brandmauern, Industriebrachen, Streetart, geschlossene Ladenlokale, wilde Grünflächen sind die Motive, die Alexander Steffen in seinem außergewöhnlichen Bildband Vanishing Berlin verewigt hat. Gespickt mit eigenen Erinnerungen ist hier ein Bildband entstanden, der den rasanten Wandel eines Stadtbildes beschreibt, Orte festhält, an die wir uns mit Wehmut erinnern werden, obwohl wir nicht einmal ahnten, dass wir sie jemals vermissen würden.

Der Bildband wurde im Sommer 2016 im Rahmen einer Crowdfunding-Aktion finanziert.
Mehr zum Buchprojekt

Vanishing Berlin. Dokumente des Übergangs. Fotografien 2009 – 2016. dt./engl. 32.00 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.