Allgemein

Ins Licht gerückt – Spot On

Seit Ende Oktober ist ein Porträt der „kleinen Chefin“ Teil einer Austellung in der Alten Feuerwache Friedrichshain. Im Rahmen eines Kooperationsprojektes verschiedener kultureller Träger und gefördert vom Stadtbezirk wurden 34 Friedrichshain-Kreuzberger Frauen aus dem Kulturbereich in Bild und Text porträtiert: Schauspielerinnen, Musikerinnen, Museumsmacherinnen, eine Tänzerin, eine Textilkünstlerin, viele mehr und auch … eine Buchhändlerin! Sie wurden nach ihrem Alltag, ihren Erfahrungen und ihren Wünschen befragt.

Die Fotografien wurden von Ellen Röhner aufgenommen. Die Interviews und Texte wurden von Sophie Perl, Kerstin Ottersberg und Ulrike Treziak geführt bzw. bearbeitet.

Die Ausstellung „Ins Licht gerückt – Spot On“ ist noch bis zum 27. November in der Alten Feuerwache zu sehen.

Der Katalog ist bei uns für 8.50 Euro zu erwerben.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.