Im Schaufenster

Wie malt man eigentlich eine Dattel?

Das Buch "Vegan Oriental", illustriert von Henriette ArtzVor dieser und anderen Fragen stand Henriette Artz, als sie den Auftrag bekam, für das Buch „Oriental Vegan“ die Illustration zu übernehmen. Die Zeichnungen zu „Vegan Oriental“ sollten das bunte, lebensfrohe  Bild der einzelnen Länder zeigen: Regionale Pflanzen und Früchte, wie zum Beispiel der Granatapfel im Iran oder die Lotusblüte in Ägypten, ranken sich um Oasen oder Metropolen und führen ein in die Rezepte von Parvin Razavi.

Diese ist im Iran geboren und als Kind nach Österreich gekommen, wo sie noch heute lebt und kocht. Das Besondere an den Rezepten ist, dass sie fast gänzlich ohne Soja oder andere Ersatzprodukte auskommen – so, wie sie eben im Orient zubereitet werden. Henriette sagt, dass ihr die Recherche zu den Kapiteln sehr viel Spaß gemacht hat und sie viel über den mittleren Osten gelernt hat.

Wir finden, diesen Spaß merkt man auch ihren Bildern an. Und mit viel Spaß haben wir auch gemeinsam ein Schaufenster gestaltet, mit Entwürfen, Vorarbeiten und Original-Druckvorlagen. Na ja, wir kennen uns ja auch schon lange …

Henriette Artz studiert an der Kunsthochschule Weißensee Visuelle Kommunikation. Sie lebt schon immer in Friedrichshain.

www.yetiartz.de | yetiartz.tumblr.com

Parvin Razavi: Vegan Oriental. Neun Zehn Verlag 19.95 Euro reservieren

The Making Of Schaufenster (mehr Fotos)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.