Was F'hain liest

Was Friedrichshain liest …

Woche für Woche fließen die Verkäufe bei “lesen & lesen lassen” in die radioeins-Bücherliste ein. Wir sind dabei in guter Gesellschaft mit anderen Buchhandlungen aus Berlin und Brandenburg. Intention der “Macher” ist natürlich nicht eine weitere große Bestsellerliste, sondern einfach den regionalen Lesegeschmack zu erkunden. Dies ist der Friedrichshain-Geschmack der letzten Woche:

Thees Uhlmann: Sophia, der Tod und ich. Roman. Kiepenheuer & Witsch reservieren

Bov Bjerg: Auerhaus. Roman. Blumenbar. reservieren

Wolfgang Schorlau: Die schützende Hand. Denglers achter Fall. Kiepenheuer & Witsch reservieren

Jenny Erpenbeck: Gehen, ging, gegangen. Roman.Knaus reservieren

Max Goldt: Räusper. Comic-Skripts in Dramensatz. Rowohlt Berlin reservieren

Peter Hoeg: Der Susan-Effekt. Roman. Hanser reservieren

Joachim Meyerhoff: Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke. Roman reservieren

Lily King: Euphoria. Roman. C.H. Beck reservieren

Sascha Reh: Gegen die Zeit. Roman. Schöffling reservieren

Nino Haratischwili: Das achte Leben (Für Brilka). Roman. Frankfurter Verlagsanstalt reservieren

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.