Jugendbücher ·Neuerscheinungen

Gated – Die letzten 12 Tage

Bis vor Kurzem glaubte die siebzehnjährige Lyla, die Gemeinschaft von Mandrodage Meadows, in der sie mit ihrer Familie lebt, bewahre sie vor dem Bösen in der Welt und dem bevorstehenden Weltuntergang. Dann trifft sie Cody, einen Jungen von außerhalb, und stellt fest, dass sie in Wahrheit in einem perfiden Unterdrückungssystem gefangen ist.
Gated – ein Buchtipp von Clara (17):

Bisher habe ich nur ein Buch („Teufelsengel“ von Monika Feth) gelesen, welches Sekten und religiösen Fanatismus thematisiert. Auf den ersten 20 Seiten habe ich gar nicht registriert, dass es sich in eine solche Richtung entwickeln soll und bin aus einem mir unerfindlichem Grund, ebenso wie die Protagonistin Lyla, fest vom angekündigten Weltuntergang ausgegangen.
Doch der Leser wird beinahe augenblicklich mit der Gemeinde, welche um den „Führer“ Pioneer rotiert, vertraut gemacht und aufgrund der bestehenden Diktatur, den Sanktionen und dem allgemein herrschenden Zwang macht sich letztendlich doch das ungute Gefühl einer Vorahnung breit.

Ich hatte meine Schwierigkeiten zu verstehen, dass einzig und allein Lyla damit anfing, das System zu kritisieren und Pioneer mit seiner eindringlichen Weltanschauung und Vision in Frage zu stellen. Jedoch ist es gerade diese Problematik, welche einen so mitfiebern lässt, denn die Isolation und Einsamkeit, die Lyla empfindet, ist herzzerreißend.
Der anfängliche Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart erleichtert es einem die unglückliche Familientragödie der damals 5-jährigen Lyla und deren Ausmaße zu begreifen.

Ich war am meisten von den rhetorischen Fähigkeiten Pioneers gefesselt und vermute, dass Amy Christine Parker die Reden vergänglicher Despoten sehr aufmerksam studiert haben muss, um die Aura des größenwahnsinnigen Charakters so realistisch widerzuspiegeln.  Die Liebesgeschichte mit dem Außenstehenden Cody war zweitrangig und hat mich auch ehrlich gesagt nicht sonderlich berührt. Der Schreibstiel ist sehr ernsthaft und reduziert gehalten und ich habe immer diesen gewissen Nachdruck vernommen, was mir sehr zugesagt hat.
„Gated- Die letzten 12 Tage“ – einaufregender Lesestoff für ältere Jugendliche.

Christine Amy Parkers: Gated – Die letzten 12 Tage.  dtv 16.95 Euro reservieren

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.