Lesungen ·Neuerscheinungen

Lesung mit Jaroslav Rudiš am 12. März

© Jan Rasch

Helsinki liegt nicht in Finnland, sondern in einer ostdeutschen Großstadt. Das Helsinki ist eine Kneipe, die Tag für Tag von immer denselben Leuten „heim“gesucht wird. Ole, der Betreiber, ist um die vierzig und was ihn an dieser Kneipe hält, weiß er eigentlich selbst nicht. Sind es Leute wie „Wasserleiche“, „Selbst-ist-der-Mann“ oder sein alter Band-Kollege Frank?

Als die Behörden seine Kneipe wegen Baufälligkeit schließen, ist er zunächst orientierungslos, doch seine Freund helfen ihm weiter …

Wie in seinem berühmten Alois-Nebel-Comic-Roman spürt Jaroslav Rudiš in diesem Roman der deutsch-tschechischen Vergangenheit nach. Denn Oles Jugendbiografie berührt sich kurz mit der Nancy’s, einer „Deutschen“ aus dem Altvatergebirge, CSSR. Beide begegneten sich bei dem heute fast legendären Konzert der Toten Hosen auf dem Olof-Palme-Friedensfestival am 15.09.1987.
Man ahnt, es geht um um Punk und was aus Punks wird.

Jaroslav Rudiš, geboren 1972, studierte  Germanistik, Geschichte und Journalistik. Aus einem Stipendiaten-Aufenthalt in Berlin ging 2002 der Roman „Der Himmel unter Berlin“ hervor. 2006 veröffentlichte er den Roman „Grandhotel“, der verfilmt wurde. In Deutschland wurde er 2012 durch den gemeinsam mit Jaromir 99 veröffentlichten Comic-Roman „Alois Nebel“ und den Nachfolger „Leben nach Fahrplan“ bekannt. Die Verfilmung von „Alois Nebel“ erhielt 2012 den Europäischen Filmpreis als bester Animationsfilm. 2012 erschien in Deutschland der Roman „Die Stille in Prag“. „Vom Ende des Punks in Helsinki“ (2010) erscheint am 10. März erstmals auf deutsch.

+++AUSVERKAUFT+++

Lesung:
Am 12. Februar um 20:30 Uhr liest Jaroslav Rudiš in unserer Buchhandlung aus seinem Buch.
Beginn: 20:30 Uhr, Einlass 20:15 Uhr, Eintritt 5.00 Euro

+++AUSVERKAUFT+++

Tickets online bestellen

Jaroslav Rudiš
Vom Ende des Punks in Helsinki
Luchterhand Literaturverlag  2014. 14.99 Euro
reservieren

Jaroslav Rudiš / Jaromir 99
Alois Nebel
Voland & Quist 24.90 Euro
reservieren

Jaroslav Rudiš / Jaromir 99
Alois Nebel. Leben nach Fahrplan
Voland & Quist 24.90 Euro
reservieren

Jaroslav Rudiš
Grandhotel
Luchterhand 8.00 Euro
reservieren

Jaroslav Rudiš
Die Stille in Prag
btb 8.99 Euro
reservieren

In diesem Jahr erschien übrigens eine Neuübersetzung des wohl bekanntesten tschechischen Buches.  Zu Jaroslav Haseks Die Abenteuer des guten Soldaten Svejk im Weltkrieg schrieb Jaroslav Rudiš ein Nachwort mit dem Titel „Zum Svejk: Eine Pilgerreise böhmischer Art. Drei kurze Ausflüge in eine teschechische hospoda und auf einen kleinen Friedhof“.
reservieren

mehr tschechische Literatur …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.