Neuerscheinungen

Buchtipp: Shanghai Performance

Luisa hat es geschafft.  Sie ist Assistentin von Margot Wincraft geworden, der Künstlerin, die sie so verehrte und über die sie sogar ihre Doktorarbeit geschrieben hatte. Luisa erzählt von Kunst, Parties und gelegentlichen Seitensprüngen. Bis jetzt hatte sie sich in dieser anspruchsvollen Welt wohl gefühlt. Doch nun hat sich ihr Freund Christoph von ihr getrennt – und ausgerechnet jetzt soll sie ihre Chefin nach Shanghai begleiten, denn dort ist eine neue Performance geplant.

Für Luisa ist China als Kunstmarkt schon nicht mehr angesagt, aber merkwürdigerweise will Margot unbedingt dort arbeiten. Gegen einige Widerstände schaffen sie es mit den Kollegen der „Garage 2“ die Performance vorzubereiten. Doch die Spannung, der Margot wie vor jeder Kunstaktion auch hier wieder unterliegt, schlägt langsam ins Unheimliche um. Denn in Wirklichkeit sucht die Künstlerin sucht in Shanghai nach Teilen einer lange verleugneten Vergangenheit. Luisa wird in dieser Geschichte als Mittlerin benutzt und verliert dabei die erforderliche Distanz. Sie muß Antworten auf Fragen finden, die sie sich lieber nie gestellt hätte.

Shanghai, ein Ort der sich ständigen Wandlung, voller spiegelnder Oberflächen, voller Abgründe – eine glamouröse Kulisse der Kunstwelt. Ein spannender Künstlerroman von Silke Scheuermann.

Silke Scheuermann, 1973, lebt in Offenbach. Nach einem Studium der Theater- und Literaturwissenschaft in Frankfurt, Leipzig und Paris arbeitete sie an der Universität Frankfurt. 2001 erhielt sie den Leonce-und Lena-Preis der Stadt Darmstadt.

Silke Scheuermann
Shanghai Performance
Schöffling & Co. 19.95 Euro

im Laden abholen / reservieren
Leseprobe (PDF)

Ein Gedanke zu „Buchtipp: Shanghai Performance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.