Allgemein

Das war 2009

Was machen Buchhändler eigentlich um den Jahreswechsel? Nun, was jeder so tut nach der oft leider nicht so besinnlichen Weihnachtszeit: einen Gang runterschalten. Und: nach „den Zahlen“ schauen. Was das Jahr gebracht hat, aber auch, welche Bücher das Jahr bestimmt haben.

Da hätten wir zunächst einmal ganz eindeutig Stieg Larsson mit seinen drei Blomqvist-Thrillern larsson_verblendunglarsson_verdammnislarsson_vergebung und zwar schön in der Reihenfolge: Verblendung, Vergebung, Verdammnis. Vielleicht hat hier die Formel gegriffen: Krimireihe mit Suchtcharakter plus Taschenbuch gleich Bestseller.
Ganz anders die vier folgenden Bücher, die sich trotz ihres späten Erscheinungstermins im Herbst und ihres Hardcover-Preises den Weg in unsere TOP-20 des Jahres gebahnt haben. Der Brenner und der liebe Gott cave_bunny_munro unendlicher_spass goldt_zimbo Klarer Favorit in dieser Klasse: Wolf Haas‘ Brenner, gefolgt von Nick Caves Bunny Munro und David Foster Wallace mit Unendlicher Spaß und Max Goldt’s Zimbo auf den Plätzen.
rapp_lost_and_sound schlingensief_himmel schulz_boxhagener_platz Einen gewissen Lokal-Bonus haben wohl ausgespielt: Tobias Rapp mit Lost and Sound, Christoph Schlingesief mit So schön wir hier kanns im Himmel gar nicht sein! und – tatsächlich, immer noch – Torsten Schulz mit Boxhagener Platz.
kehlmann_ruhmhermann_alice hanika_treffen_sich_zwei Auf den vorderen Plätzen landeten auch Daniel Kehlmann mit Ruhm, gefolgt von Die Vermessung der Welt und Judith Hermann mit Alice. Iris Hanika mit Treffen sich zwei verdankt ihren Platz sicher unserer besonderen Empfehlung.
paula_trousseau_thumb glattauer_gut_gegen_nordwind franck_die_mittagsfrau july_zehn_wahrheiten Last but not least: Diese Taschenbücher haben wahrscheinlich einfach Spaß gemacht: Christoph Heins Frau Paula Trousseau, Daniel Glattauers Gut gegen Nordwind, Julia Francks Die Mittagsfrau und Miranda Julys Zehn Wahrheiten.
Was 2010 bringt? Wir sind gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.