Allgemein ·Lesungen

Andreas Steinhöfel – am 1. Advent bei uns zu Gast

Das gibt’s doch gar nicht! – Gibt es doch. Das muss Familie Wagner feststellen, als sie mitten in der Vorweihnachtszeit plötzlich einen Elch in ihrem Wohnzimmer vorfindet – und ein großes Loch im Dach. Vom Himmel gefallen …, bei der Probefahrt aus der Kurve geraten …, – die Sachen, mit denen dieser „Mr Moose“ nach und nach herausrückt, klingen wirklich zu verrückt. Aber als dann etwas später tatsächlich der „Chef“ seinen verloren gegangenen Schlittenzieher abholen will, weiß Familie Wagner, dass sie da in eine wirklich einmalige Sache hineingeraten ist …

Andreas Steinhoefel © Joachim Boepple© Joachim Boepple

Am kommenden Sonntag, dem 1. Advent, 15.00 Uhr, liest Andreas Steinhöfel bei uns im Laden aus seinem Buch „Es ist ein Elch entsprungen“. Andreas Steinhöfel, der auch als Drehbuchautor und Übersetzer arbeitet, veröffentlichte zahlreiche Kinder- und Jugendbücher. Bekannt wurde er 1999 mit seinem Jugendbuch  „Die Mitte der Welt“. Im vergangenen Jahr gelang ihm mit dem Kinder-Krimi „Rico, Oskar und die die Tieferschatten“ ein Bestseller, für den  er zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhielt.
Wir freuen uns, ihn bei uns im Laden begrüßen zu dürfen!

Achtung: Wir möchten keine Kinder draußen stehen lassen müssen. Deshalb bitten wir unbedingt um Anmeldung! Der Eintritt ist frei.

Psst! Andreas Steinhöfel wurde vom Deutschen Buchhandel auch zum Lesekünstler des Jahres gekürt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.