Allgemein

Herbst beginnt

Wann die einzelnen Jahreszeiten beginnen und enden, ist eigentlich eine Wissenschaft für sich: astronomisch, meteorologisch, phänologisch … Aber auch ohne Kalender merkt man: alle Zeichen stehen auf Herbst. Wer sich noch einmal den Sommer zurückholen will, für den hätten wir hier drei „Sommerbücher“:

goebel_heartlandJoey Goebel: Heartland
Diogenes 22.90 Euro

In einer kleinen Provinzstadt im Herzen der USA geschieht das ganz Große: Politik – Punk – und der Familiensupergau. Mit viel Schwung und scharfer Beobachtung beschreibt Goebel den American-Way-Of-Life und eine besondere Familie, so wie es uns der Denver-Clan einst lehrte.

roberts_koechin_einen_sommerBethan Roberts: Köchin für einen Sommer
Kunstmann 19.90 Euro

In Anlehnung an das Leben der Peggy Guggenheim entführt uns dieser Roman in ein Landhaus im englischen Sussex der 30er Jahre. Die neu eingestellte Köchin Kitty – jung, schüchtern und leicht zu verwirren – kommt mit einer Welt in Kontakt, die ihr bislang völlig unbekannt war. Eine laute, dominante Bohemiendame, die swingend und barfuß durchs Haus tanzt, eine Tochter, die ständig wie ein Geist aus dem Nichts erscheint und der Liebhaber, der Poet, welcher den ganzen Tag schwitzend im Schuppen sitzt und keine einzige Zeile zu Papier bringt.

greenway_weisse_geisterAlice Greenway: Weisse Geister
Marebuch 19.90 Euro

Die weißen Geister sind die beiden Schwestern Kate und Frankie, die mit ihrer Mutter in Hongkong leben. Ihr Vater, selten daheim, ist Fotograf im Vietnamkrieg. Mit großer poetischer Kraft verbindet die Autorin die einzelnen Aspekte zu einem großen Ganzen. Die Geschwisterliebe, die Suche nach dem Vater, der Umgang mit dem Krieg. Eine Zeit des Erwachens zwischen Mythen und Realität.

Ein Gedanke zu „Herbst beginnt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.