Bücher in F'hain

Balkan-Express Budapest-Wien-Berlin

Bereits zum zweiten Mal macht morgen, Donnerstag, der „Balkan-Express Budapest-Wien-Berlin“ in Friedrichshain Zwischenstopp.  Das Budapester Cafe Szimpla am Boxhagener Platz veranstaltet gemeinsam mit dem Verlag Das Arsenal eine Literaturreise, die mit einer Generation von jungen, romantischen Intellektuellen und Künstlern der End – k.u.k. – Zeit bekannt macht. Mitreisende sind die ungarischen SchriftstellerInnen Béla Balázs, Anna Lesznai Ribor Déry und R. B. Bardi.

Dieses Mal wird der Autor Béla Baláz und sein Feuilleton-Band „Ein Baedeker der Seele“ vorgestellt. Einen Einblick geben György Fehéry (Collegium Hungaricum Berlin, Àgnes Krasznahorkai (Café Szimpla) und der Arsenal-Verleger Peter Moses-Krause.

9. April 2009, 19.30 Uhr
Café Szimpla, Gärtnerstraße 15
Béla Baláz: Ein Baedeker der Seele im Wiener Exil

Die nächsten Stationen:

  • 7.  Mai 2009 – Tibor Déry: Niki, ein Hundeleben im stalinistischen Ungarn
  • 28. Mai 2009 – Die gescheiterte Hoffnung – Ervin Sinkó Moskauer Tagebuch 1936
  • 18. Juni 2009 – R. B. Bardi: Der Kaiser, die Weisen und der Tod. Jüdische Erzählung (1938)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.